Platzhalter
Platzhalter

Eugen Staub-Donner
Betriebsleiter, ConSol Office
Platzhalter Eugen Staub-Donner «Eine Aufgabe, eine Arbeit, ein Grund am Morgen aufzustehen - ein Weg aus der Depression.»


Zuger Bündnis gegen Depression - ein erfolgreich abgeschlossenes Schweizer Pilotprojekt

Schweizer Bündnisse gegen Depression

Ausserrhoder Bündnis gegen Depression
Berner Bündnis gegen Depression
Luzerner Bündnis gegen Depression
Thurgauer Bündnis gegen Depression
Bündner Bündnis gegen Depression
Zuger Bündnis gegen Depression 2003 - 2005

Der Kanton Zug leistete von Winter 2003 bis Ende 2005 mit dem schweizerischen Pilotprojekt "Zuger Bündnis gegen Depression" erfolgreiche Pionierarbeit.

Brigitta Kühn-Waller, Präsidentin, Regierungsrat Joachim Eder, Schirmherr, und Walter Wyss, Projektleiter, zogen an der Medienkonferenz vom 30. Januar 2006 gemeinsam Bilanz über die zweijährige Kampagne.

Details siehe in der Medienmitteilung, in den Ausführungen von Joachim Eder und dem Referat von Brigitta Kühn-Waller.


Ausgewählte Inhalte:

Eine Gemeinschafts-Kampagne
Erfahren Sie mehr über die Partner, die Ziele und die Organisation

Herzlichen Dank
Liste unserer Sponsoren und Gönnerinnen

Depression ist wie ein Funkloch beim Handy
Ein spezieller Flyer für Jugendliche und Schulen

Was wissen Sie über Depression?
Machen auch Sie das aufschlussreiche Wissensquiz

Flyer «Hilfsangebote und Adressen im Kanton Zug»
Wo und wie Ihnen bei Depressionen gerne und wirksam geholfen wird

Anonymer Selbsttest
Nur «schlecht drauf» – oder steckt eine Depression dahinter?

Pionierkanton Zug
Regierungsrat Joachim Eder zum Schweizer Pilotprojekt «Zuger Bündnis»

Inserate zur Sensibilisierung der Bevölkerung
Unsere Testimonial-Serie, die auf eine sehr grosse Resonanz stiess

Fotogalerien
Zum Beispiel Bilder von der Impulstagung des Zuger Bündnis

Infos ganz in Ihrer Nähe
Die Bücher zum Thema in den Zuger Gemeindebibliotheken

Gemeinsam aus der Verzweiflung
Die Selbsthilfegruppen des Bündnis-Partners EQUILIBRIUM

Was alles lief
Eine Kurzchronik unserer Aktivitäten

Inhaltsverzeichnis / Sitemap
Die Übersicht über alle Inhalte unserer Website

John P. Kummer

Aufrüttelndes Buch DEPRESSION! WAS TUN?

Bündnis-Magazin
Zuger Bündnis gegen Depression - ein erfolgreiches Schweizer Pilotprojekt Zur Animation für weitere Bündnisse gegen Depression in anderen Kantonen ist die erfolgreiche Bilanz des "Zuger Bündnis" in einem 56-seitigen, vierfarbigen Magazin dargestellt. Zusätzlich werden Basiswissen zur Krankheit Depression und aktuelle Informationen zu den Bündnissen in Bern, Deutschland und Europa vermittelt.

Download Bündnis Magazin (PDF, 4.2 MB!)

Das Bündnis Magazin online gratis bestellen


Alliance contre la depréssion Magazine
Die französische Version des Bündnis-Magazin enthält auf 52 Seiten - zusätzlich zum gekürzten Zuger Teil - Informationen zur Bündnis-Bewegung in der Romandie, in Frankreich, Belgien und Italien.

Download Magazine Alliance contre la dépression (PDF, 4.0 MB!)

Bestelladresse: Office fédéral de la santé publique,
section Stratégie et politique de santé
CH-3003 Berne
Gesundheitspolitik@bag.admin.ch télephone 031 323 87 66


Zuger Bündnis gegen Depression lebt weiter
Als zweijährige Sensibilisierungskampagne mit eigener Projektorganisation ist das Zuger Bündnis zwar beendet. Aber die Aktivitäten gegen die Volkskrankheit Depression gehen weiter. Sie werden seit dem 1. Januar 2006 durch die Gesundheitdirektion des Kantons Zug betreut. Zuständig ist das

Gesundheitsamt des Kantons Zug
Ägeristrasse 56, 6300 Zug
Tel. 041 728 35 16
info@psychische-gesundheit-zug.ch

Platzhalter

© - 2017 - Zuger Bündnis gegen Depression - Gesundheitsamt Kanton Zug, Ägeristrasse 56, 6300 Zug, Tel. 041 728 35 16, info@zugerbuendnis.ch

Diese Website durchsuchen mit Google: